Helmbundschule Neuenstadt

Tagesausflug zum 5. Heilbronner Neckarcup

Am 14. Mai 2018 stand für interessierte Schüler der Helmbundschule Neuenstadt ein Tagesausflug nach Heilbronn zum 5. Heilbronner Neckarcup an.
Gegen 11:00 Uhr fuhren wir mit dem Bus Richtung Heilbronner Innenstadt und anschließend nahmen wir die S-Bahn bis zu unserem Ziel am Trappensee. Dort angekommen, hatten wir einige Stunden Zeit, uns die hochklassigen Tennispartien anzusehen. Unter anderem duellierten sich an diesem Tag Weltklassespieler wie T. Kamke, D. Koepfer, der Favorit D. Brown und der Deutsche Meister D. Masur.
Der Wettergott meinte es gut mit uns und bescherte uns angenehme Temperaturen, sodass wir gemeinsam mit unseren begleitenden Lehrern Herr Karolus, Herr Heß und Herr Gerwert einen tollen Tag verbringen konnten.

Wir bedanken uns für die für uns organisierten Freikarten und freuen uns auf weitere gemeinsame Schulausflüge.

(Bericht von Kevin Lerke, R9a)

Tag der offenen Tür – Alle Jahre wieder

Am Samstag, den 10.03.18 folgten Schüler der vierten Klasse aller umliegenden Grundschulen mit ihren Eltern der Einladung der Helmbundschule zum traditionellen Tag der offenen Tür. Die interessierten Besucher lernten neben dem Schulgebäude Unterrichtsfächer, Fächerverbünde und die dazugehörigen Fachräume kennen.
Nach einer kurzen Begrüßung und dem Vorstellen des Ablaufs durch Herrn Rektor Rau in der Aula, führten Herr Rau, Herr Gerwert, erster Konrektor und Herr Müller die Gruppen, jeweils um 8 und 10 Uhr, durch das Schulgebäude. Während der Rundgänge standen diese jederzeit für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Weiterlesen…

Verhalten bei Glatteis, starkem Schneefall und Hochwasser

Bei Glatteis, starkem Schneefall und Hochwasser gilt an der Helmbundschule folgende Regelung:

1. Fahrschüler
Der Schulbesuch richtet sich nach dem Busverkehr. Falls die Teilorte vom Busbetrieb nicht angefahren werden (Wartezeit 30 Minuten), findet für die betroffenen Schüler auch kein Unterricht statt. Die Erziehungsberechtigen sind in diesem Fall nicht verpflichtet, die Schüler mit dem Privat-Pkw zur Schule zu bringen.

2. Schüler, die zu Fuß zur Schule gehen
Bei dieser Schülergruppe übernehmen die Eltern die Verantwortung und entscheiden in Zweifelsfällen zugunsten der Sicherheit.

Schriftliche Entschuldigungen sind nur auf Anforderung vorzulegen.

Sehen Sie bitte von telefonischen Nachfragen und Entschuldigungen bei der Schule ab, damit die Leitungen für die Abstimmung unter den Schulen und dem Busunternehmen frei sind.

Allgemein gilt: Sicherheit geht vor Anwesenheit!

Information zur Schülbücherei

Die Bücherei ist für die Klassen 6-10 dienstags und donnerstags in der großen Pause geöffnet.
Bitte Schülerausweis mitbringen!
Die Klassen 5 werden im Rahmen des Deutschunterrichts eingewiesen.

Die Mensa informiert

Kooperationsangebote

Schon seit einigen Jahren kooperiert die Helmbundschule mit vielen Vereinen und den Jugendhäusern und es kommen immer wieder neue hinzu. Ziel dieser Kooperation ist, den Schülern aus den Klassen 5 und 6 einen Einblick ins örtliche Vereinsgeschehen zu ermöglichen. Dazu gestalten die Vereine abwechselnd meist freitags eine Schnuppereinheit pro Woche. Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Schulsozialarbeiter Stefan Möhler (07139/4802-37 oder moehler(at)helmbundschule.de) wenden.

Mittlerweile sind folgende Partner mit im Boot:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Kooperationsangebote zum Download. (Einfach auf das pdf-Symbol klicken.)

Aktuelles zur Entschuldigungspflicht

Aufgrund vieler Nachfragen zur Schulbesuchsverordnung/Entschuldigungspflicht hat die Schulleitung ein Schreiben an alle Eltern herausgegeben. Diese Regelungen können hier nachgelesen werden.