Helmbundschule Neuenstadt

Berichte von schulischen und außerschulischen Aktivitäten im Schuljahr 2013/2014

Sponsorenlauf „Schüler laufen für ihre Schule“

Bereits zum 5. Mal in Folge konnte wieder Dank des jährlich stattfindenden Lindenlaufs des TSV-Neuenstadt, der Förderverein der Helmbundschule die Kampagne „Schüler laufen für ihre Schule“ durchführen. Dies wurde wieder begünstigt durch die großzügige Unterstützung der gewonnenen „Laufpaten“ (Sponsoren), welche die gelaufenen KM in eine stattliche Spendensumme für den Förderverein von über 2.500,- € als „Fersengeld“ umwandelten!

Mit Hilfe der Unterstützung der einzelnen Klassenlehrern der Helmbundschule, konnte wie in den Jahren zuvor, wieder mit 80 Schülerrinnen und Schüler für die Teilnahme am Lindenlauf begeistert werden. Absolviert wurden überwiegend die Schülerlaufdistanzen 1,5km und 5Km aber auch einige 9. und 10. Klässler wagten sich mit Erfolg auf die 10Km Distanz!

Unser besonderer Dank gilt natürlich unseren Sponsoren, denn nur mit deren Spendenbereitschaft konnte unser Projekt realisiert werden. Das erlaufene Geld wird zu 100% für den Auf- und Ausbau der neu gegründete Schulband der Helmbundschule eingesetzt. Des weiteren unterstützt der Förderverein dank dieser Mitteln die Schule dort, wo die Finanzierung durch die öffentlichen Träger nicht ausreicht und will so das Angebot für unsere Kinder erweitern und verbessern. Außerdem werden sozial schwache Familien vom Förderverein in Härtefällen unterstützt (z.B. durch die Beteiligung an den Kosten für Klassenfahrten und Exkursionen, welche nicht vom Schulträger übernommen werden).

Nachfolgende Sponsoren konnten als Laufpaten wieder gewonnen werden:

Aus Neuenstadt:

Theo FÖRCH GmbH & Co.KG
SCHÄFER Wohnbau GmbH
MS MOTOR SERVICE International GmbH

Aus Langenbrettach:

BAYCAB Engineering e.K.

Aus Nordheim:

McGard Deutschland GmbH

Aus Pfedelbach:

SUMCAB Specialcable GmbH

Aus Neckarsulm:

FRANZ BINDER GmbH & Co
AUDI BKK

Aus Heilbronn:

STADTSPARKASSE Heilbronn

Zusätzlich wurden wir noch unterstützt von den Gemeindeverwaltungen

Langenbrettach und Neuenstadt.

Allen unseren Sponsoren ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung!

Doch jetzt zurück zu unseren Lindenlauf–Akteuren. Denn nicht zu vergessen sei die tolle sportliche Leistung unserer teilgenommenen Schülerinnen und Schülern! Dies spiegelte sich auch in den erlaufenen Platzierungen wider.

Für die teilnehmerstärkste Klasse mit 15 Startern wurde in diesem Jahr die Klassenkasse der R5a mit deren Klassenlehrerin Frau Leuser (die übrigens selbst auch an den Start ging!) vom Förderverein mit 200,- € aufgebessert als Belohnung für diese tolle Leistungsbereitschaft!

Der seit einigen Jahren ins Leben gerufene Wanderpokal des Fördervereins für die am meisten gelaufenen Gesamtkilometer einer Klasse, ging in diesem Jahr an die R5d mit deren Klassenlehrer Herr Wanek (auch er ging mit an den Start!). Die Kinder erreichten eine Gesamtstrecke von 44,5 km! Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich sei auch allen anderen teilgenommenen Schülern die Anerkennung der erbrachten Leistung gewiss. Zum Glück wurde die Veranstaltung vom Regen verschont, und die milden Temperaturen bescherten unseren Läuferinnen und Läufer optimale Wettkampfbedingungen. Die dadurch bestärkte Wettkampfbereitschaft und Motivation konnte man jeden einzelnen Schüler beim Zieleinlauf ansehen. Doch die Strapazen lohnten sich für alle Teilnehmer, den jeder „Finisher“ erhielt wieder eine Joggingweste als Präsent vom Förderverein.

Natürlich gilt auch wieder unser besonderer Dank dem Lindenlauf-Team vom TSV Neuenstadt. Durch deren tatkräftige Unterstützung unserer Aktion durchgeführt werden konnte – vielen Dank und wir freuen uns aufs nächste Jahr…

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.