Helmbundschule Neuenstadt

Entlassfeiern an der Helmbundschule

Die Helmbundschule verabschiedete dieses Schuljahr 124 strahlende Absolventen (74 Realschüler, 17 Werkrealschüler und 33 Hauptschüler). Unter den bekannten Hygieneauflagen sicherlich kein Kinderspiel, aber auch dieser Herausforderung stellte sich die Helmbundschule.
Am Donnerstagabend, den 22.07.2021 feierten um 18 und um 19 Uhr die beiden Abschlussklassen der Hauptschule und anschließend um 20 Uhr die Werkrealschulklasse ihren Abschluss. Am darauffolgenden Freitagabend, den 23.07.2021 wurden die drei Abschlussklassen der Realschule um 18, 19 und um 20 Uhr gebührend verabschiedet. Insgesamt also sechs einzelne Feiern, um den Abschlussschülern in einem angemessenen Rahmen ihr Zeugnis zu verleihen. Die Erwartungen der Absolventen und deren Begleitung wurden sichtbar übertroffen. Der sehr feierlich dekorierte Außenbereich der Mensa und die musikalische Untermalung einzelner Programmpunkte, für die Herr Wanek verantwortlich war, sorgten unter anderem für das angemessen glamouröse Ambiente.
Auch das festliche Einlaufen der Klasse zu Beginn jeder einzelnen Feier durfte selbstverständlich nicht fehlen. Während die Absolventen die im Außenbereich befindliche Treppe zur gewünschten Musik hinabliefen und anschließend ihre Plätze einnahmen, wurden die Belgleitpersonen von Herrn Rau begrüßt und vom Catering-Team bewirtet.

In seiner anschließenden Rede hob Schulleiter Erik Rau vor allem hervor, was alle Absolventen, trotz der Umstände, die einem wie ein „Déjà-vu-Erlebnis“ vorkämen, hinter sich gebracht hätten. Mit dem Abschluss in der Tasche hätten sie nun das erste große Kapitel im Buch ihres Lebens abgeschlossen, welches den Grundstein ihrer individuellen Geschichte darstelle. Zudem forderte er sie ermutigend dazu auf, Zukunftsaufgaben verantwortlich anzugehen und ihr Buch des Lebens mithilfe der in der Schule erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse erfolgreich fortzusetzen.

Auf die Rede folgte ein Rückblick auf das Schuljahr in einer kleinen Talkrunde mit den jeweiligen Klassensprechern und dem Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Ritter, der allen beteiligten Gruppen -Schülern, Eltern und Lehrern seinen Dank und seine Anerkennung aussprach.

Nach dem entbehrungsreichen Schuljahr, in welchem die Schüler auf jegliche zusätzliche Veranstaltung verzichten mussten, konnte als kleiner Ersatz zumindest das Finale im Fußballturnier Lehrer gegen Schüler nachgeholt werden. Hierfür stellte der TSV-Neuenstadt eine Torwand zur Verfügung, auf die abwechselnd der Klassensprecher und der Klassenlehrer schießen durften. Während dieses sportlichen Programmpunktes gab das Catering-Team isotonische Erfrischungsgetränke aus.
Es folgten die Klassenbeiträge wie zum Beispiel musikalische Darbietungen mit Gesang und Klavier oder das Rätsel beim Online-Ratespiel Kahoot.

Das Highlight des Abends stellte der festliche Akt der Zeugnisverleihung dar, bei welchem die Begleitpersonen auf die Abschlussschüler anstießen und im Anschluss die Möglichkeit hatten, ein Foto mit ihren Liebsten zu machen.
Gekrönt wurde der Abend mit der Verleihung von Preisen und Sonderpreisen für herausragende Leistungen von Schülern.
Die Schlussworte des Schulleiters Herrn Rau rundeten den gelungenen Abend ab.

Herausragende Leistungen erbrachten

an der Werkrealschule Klasse 9:
Isabel Fleps (Schulpreis – bester Notendurchschnitt HS, Sozialwissenschaftlicher Preis)
Sidney Reber (Schulpreis – bester Notendurchschnitt HS)

an der Werkrealschule Klasse 10:
Leonie Demirci (Schulpreis – bester Notendurchschnitt WRS)

an der Realschule:
Emma Zenth (Schulpreis – bester Notendurchschnitt RS, Sozialwissenschaftlicher Preis, Sprachenpreis)
Jasmin Karger (Otto-Neumeister-Preis, Sozialwissenschaftlicher Preis)
Alisia Schaffroth (Otto-Neumeister-Preis)
Yasmin Dzillack (Sozialwissenschaftlicher Preis)

Ein großer Dank geht an
Herrn Mirko Ritter (Elternbeiratsvorsitzender), das Catering-Team (R9b Do und Fr und W8a Fr) unter der Leitung der AES Lehrerinnen Frau Simone Klar, Frau Edith Köberle und der Klassenlehrerin der W8a Frau Birgit Kaiser, Herrn Wanek (Sound, musikalische Untermalung), TSV- Neuenstadt (Torwand)

(Bericht von Saiqah Khan, Öffentlichkeitsarbeit)

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.