Helmbundschule Neuenstadt

Bildung in der digitalen Welt in der Realschule

Die Helmbundschule als Schulverbund nimmt seit letztem Jahr in der ersten Tranche an diesem vom Kultusministerium Baden-Württemberg durchgeführten Projekt zur Digitalisierung teil. Die folgenden Ausführungen sind teilweise der Seite des Kultusministeriums entnommen. Das Projekt bezieht sich an der Helmbundschule auf beide Schularten des Schulverbunds, die Werkrealschule und die Realschule.

“Die digital geprägte Gesellschaft beeinflusst die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler und die Bildungsprozesse in der Realschule. Bildung ist im Kontext der Digitalisierung geprägt von integrativen Bezügen: Fachdidaktische und mediendidaktische Konzepte entfalten ihre Wirkung im Zusammenhang mit digitaler Kompetenz. Um den Bildungsauftrag der Realschule in der digitalen Welt zu erfüllen, wird die realschulspezifische Schul- und Unterrichtsentwicklung verstärkt in den Blick genommen.”

schwerpunkt_realschul-trios_title

Schwerpunkt-Realschul-Trios
Um die Vernetzung unter den Schulen zu fördern, wurden immer drei Schulen einer Region vernetzt. Die Helmbundschule bildet ein Trio zusammen mit der Otto-Klenert-Schule und dem Jagsttal Schulverbund Möckmühl. Unser Trio gehört zur ersten Tranche und befindet sich bereits im zweiten Jahr des Prozesses.

Das Vorhaben
Die Realschulen werden systematisch und wissenschaftlich fundiert bei ihrer Arbeit mit digitalen Medien und dem vernetzten Lernen im digitalen Zeitalter begleitet und unterstützt. Hierzu werden regionale Netzwerke – Schwerpunkt-Realschul-Trios – eingerichtet.

Die Ziele
Ziel ist es, die lernförderlichen Potenziale der digital vernetzten Welt für die Schulen verstärkt zu nutzen. Dazu zählen insbesondere die Weiterentwicklung digitaler Kompetenzen als Teil des Schulentwicklungsprozesses, die Kommunikation und Kollaboration, die Anbindung an die Fachlichkeit bzw. Fachsystematik, das Sichtbarmachen des Lernprozesses, die Förderung des individuellen Lernens, die effiziente Nutzung der begrenzten Lernzeit, die flexible Gestaltung von Lernorten und -zeiten, die eigenverantwortliche und kreative Mediengestaltung, die allgemeine und individuelle Medienreflexion sowie die Stärkung der Lernmotivation.” (Quelle: Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/Realschuledigital)

Für weitere Informationen gelangen Sie über den Link am Ende der Seite direkt auf die Homepage des Kultusministeriums.

Um unsere Ergebnisse des Schuljahres 2020/2021 ansehen zu können, klicken Sie bitte auf das folgende PDF-Symbol:

Um die Präsentation “Schwerpunkt-Realschul-Trios” des Kultusministeriums anzusehen, klicken Sie bitte auf das folgende PDF-Symbol:

Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/Realschuledigital

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.