Helmbundschule Neuenstadt

Schule in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgaben und Verhalten während der Schulschließung

Alle Schülerinnen und Schüler der Helmbundschule wurden für die Zeit der Schulschließung vom 17.03.2020 bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien) mit Arbeitsaufträgen versorgt. Das Lernen findet nun im digitalen Austausch mit den Lehrkräften der Schule von zuhause aus statt. Weitere Arbeitsaufträge für die einzelnen Klassen folgen im Login-Bereich der Homepage. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Zeit der Schulschließung keine Ferienzeit ist.
Wir leisten damit einen Beitrag, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Daher rufen wir die Schulgemeinschaft dazu auf, in dieser Zeit den allgemeinen gesellschaftlichen Verhaltensregeln zu folgen. Wir sind nun alle in der Pflicht, unseren Beitrag zu leisten. Im Moment bedeutet dies eine Beschränkung der sozialen Kontakte auf das Allernötigste.
Ich wünsche Ihnen und euch alles Gute und vor allem Gesundheit.

E. Rau
Schulleiter

Bitte beachten Sie auch den Brief des Bürgermeisters Herr Heuser:

Notfallbetreuung auch in den Osterferien

Für die Notbetreuung in den Osterferien gelten dieselben Voraussetzungen wie bislang. Setzen Sie sich bei Bedarf bitte mit uns in Verbindung.

Am 16.03.2020 erhielten die Fünft- und Sechstklässler einen Infobrief mit Rückmeldebogen zur Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler dieser Klassenstufen. Wenn Sie die untengenannten Voraussetzungen erfüllen, melden Sie sich bitte umgehend bei uns.

Für die Betreuung hat das Kultusministerium in seinem Schreiben vom 13.03.2020 Folgendes verfügt:

“Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind.
Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler. Die Einteilung des Kinder und des beaufsichtigenden Personals obliegt der Schulleitung.”

Bitte beachten Sie die veränderten veränderten Busfahrpläne während der Zeit der Schulschließungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an uns.

Verschiebung der Abschlussprüfungen: neue Prüfungstermine und Veränderungen

Hier der Link zum Rundbrief des Kultusministeriums.

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

In diesem Dokument finden Sie Informationen zur Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit:

Weiteres Angebot:
Der Kinderschutzbund hat eine Eltern-Hotline für die Krisenzeit eingerichtet, die Sie bei Problemen im Kontext der veränderten familiären Situation berät.

Absage aller Schülerpraktika im Schließungszeitraum bis zum 19.04.2020

Coronavirus und Schulbesuch

Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt gehabt haben mit einer anderen Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.

Unter „Aktuelles“ finden Sie allgemeine Informationen zum schulischen Umgang mit dem Coronavirus.

Direkt zum Kultusministerium geht es hier.

UPDATE vom 15.3.2020 —-> Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zur Schließung der Schulen (Informationen vom Kultusministerium)

UPDATE vom 14.3.2020 —-> Tirol und Madrid gelten ab sofort als Risikogebiete! Es gilt die 14-Tage-Regel.

UPDATE vom 13.3.2020 —-> Pressemitteilung: Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020

UPDATE vom 11.3.2020 —-> Erweiterung der Risikogebiete

UPDATE vom 10.3.2020 —-> Erweiterung der Risikogebiete

Herzlich willkommen in der Helmbundschule Neuenstadt!

Hier geht“s direkt zum Bericht über die große Jubiläumsveranstaltung…

“In eine freundliche Schule tret” ich ein…” (frei nach Eduard Mörike)

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage der Helmbundschule Neuenstadt am Kocher.

Ganz egal ob Schüler, Lehrer, Eltern, ehemaliger Schüler oder einfach nur interessierter Besucher – unsere Homepage ist gefüllt mit jeder Menge an Informationen und natürlich auch vielen Bildern.

Die Helmbundschule ist eine Verbundschule aus einer Werkrealschule und einer Realschule. Eine Übersicht über alle anderen Bildungseinrichtungen in Neuenstadt am Kocher finden sie hier.

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.